Pferdeernährung kurz gefaβt – 2 Futter

Dr. Giuseppe Iardella DMV Equidiest Direktor Srl

2. Futter – dieses Lebensmittel mit dem höchsten Gehalt an strukturellen Kohlenhydraten (Ballaststoffen) ist die wichtigste natürliche Nährstoffquelle in der Ernährung von Pferden. Das Futter wird in zwei Kategorien unterteilt: Grünfutter (Weide) und Trockenfutter. Im Allgemeinen besteht die ursprüngliche Weide aus einer Mischung sogenannter “einheimischer” Grasarten. Die gesäte Weide besteht dagegen aus einer Mischung sogenannter “verbesserter” Grasarten, unabhängig davon, ob sie mit Hülsenfrüchten (Luzerne) assoziiert sind oder nicht. Wildpferde verbrauchen davon in ihrem natürlichen Zustand mehr als 3,5% ihres Körpergewichts an Trockenmasse; Dies bedeutet, dass ein 500 kg schweres Pferd täglich mindestens 35-40 kg frisches Gras frisst. Das Weiden ist das allgemeinste System zur Aufbewahrung und Lagerung großer Mengen von Grundfutter für Pflanzenfresser, und das Heu bleibt immer die Grundlage jeder Futteraufnahme. Die alternativen Formen zum Heu (Silage und Silofutter) haben interessante Eigenschaften, sind aber in unserem Land noch nicht weit verbreitet. Doch eines steht außer Frage: traditionelles Heu unterliegt extremen Schwankungen sowohl auf der Ebene des Nährwertes als auch der organoleptischen Qualität.
Um eine geeignete individuelle Portion formulieren zu können, müssen wir die analytische Zusammensetzung des Futters kennen. Eine Weiterentwicklung des traditionellen Heus war die Entwicklung von verpacktem Trockenfutter, dessen Inhalt kontrolliert ist, in komprimierten Schichten, Würfeln oder Pellets, mit extrem geringer Staubkonzentration, die für Pferde bestimmt sind, die an chronisch obstruktiver Lungenkrankheit leiden.
In den letzten Jahren wurden neben dem gewöhnlichen Futter die sogenannten alternativen Futtermitteln wie Rüben- und Sojaschalen angeboten, die bei der Zusammensetzung von Alleinfuttermittel verwendet werden.

Für Inspirationen, Sonderangebote und vieles mehr

© 2020 MyHorses. All Rights Reserved
Site created by