Pferdeernährung kurz gefaβt – 5 Futterzusätze

Dr. Giuseppe Iardella DMV Equidiests Direktor Srl

5. Futterzusätze – Vitaminpräparate oder Zusätze, die die verschiedensten Stoffe mit einem bestimmten tatsächlichen oder vermuteten Nutzen enthalten, werden andererseits häufig in der Pferdeernährung verwendet. Die Futterzusätze Industrie für Pferde, wie die für Menschen, scheint ständig zu expandieren.
Der Begriff “Zusatzstoff” sollte uns auf ihre Funktion hinweisen, die darin besteht, die Zusammensetzung einer Portion zu vollständigen, den wir für unvollständig halten. Dazu ist es unbedingt erforderlich, von den individuellen Bedürfnissen des Tieres auszugehen um durch die Analyse der erforderlichen Bestandteile eine geeignete Ernährung für das Pferd festzulegen.
Die wahllose Verwendung von Futterzusätze ist überhaupt nicht empfohlen, egal ob es sinngemäß gemacht wurde oder weil außergewöhnliche Eigenschaften verstärkt wurden. So wie es Pathologien aufgrund von Mängeln gibt, gibt es auch Pathologien, die mit dem Überschuss eines bestimmten Vitamins oder Minerals verbunden sind. Ein Beispiel, das alle betrifft: beim Menschen – und wahrscheinlich auch bei Pferden – kann ein Überschuss an Eisen eine Insulinresistenz induzieren oder verschlechtern.

Für Inspirationen, Sonderangebote und vieles mehr

© 2020 MyHorses. All Rights Reserved
Site created by