Vita Flex Thermaflex Gel 354ml

CHF 39,00

Schmerzlindernd mit MSM, reduziert Schwellungen und beugt Schmerzen vor.

Nicht vorrätig

Beschreibung

AUFBAU

Menthol 4%, Methylsulfonylmethan (MSM), Ringelblumen-und-Rosmarinextrakt, Melaleuca Leucadendronöl, andere Zutaten einschließlich Alkohol.

ANFGABEN

Pferde sind schöne Athleten, die oft für Aktivitäten ausgenutzt werden, für die sie physiologisch nicht prädisponiert sind. Dies geschieht oft während der Wettkämpfe, sei es das Rennen, der Hindernisparcours oder die amerikanischen Montagedisziplinen.

Thermaflex ist ein Gel, das unmittelbar nach intensiver Arbeit auf der Ebene von “Shins” und Knoten des Pferdes aufgetragen werden kann, um unansehnliche Schwellungen zu reduzieren und Schmerzen zu vermeiden.
Thermaflex Gel begünstigt dank seiner besonderen Formulierung, vor allem aber des Mentholgehalts eine erste Abkühlung des Teils, das das ermüdete Pferd entlastet und anschließend erhitzt, das die regionale Vasodilatation und Entwässerung von Flüssigkeiten auf Gewebeebene mit reduzierter Schwellung.

In der Tat haben thermische Untersuchungen der Wirkungen der mit Thermaflex Gel behandelten Bereiche gezeigt, dass nach 3 Minuten Anwendung eine erste erfrischende Wirkung durch Menthol bestimmt wird, die in der Folge als Rubedoing wirkt, indem sie die lokale Zirkulation.
Die Erwärmung des Teils und die lokale anästhetische Wirkung von Menthol ermöglichen es, die Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren, die durch Überlastung, Dehnung oder Trauma des Bewegungsapparates, gelenkigen und Sehnenbinderapparates verursacht werden.

MSM führt einen entzündungshemmenden Spefica-Lanmus durch, der die thermoregulierende Wirkung von Menthol effektiv unterstützt. Es enthält kein Aceton.

VERWENDUNGSMODUS

Um ein besseres Ergebnis zu erzielen gelten auf schmerzende Muskeln und Gelenke, nach der Arbeit, wenn die Hautporen offen sind, und sanft massieren, um das Produkt zu durchdringen. Natürliche Extrakte und enthaltene Öle benötigen keine Bandagen und stimulieren die Durchblutung im Anwendungsbereich. Tragen Sie keine engen Bandagen oder Wärmequellen auf den behandelten Bereich auf.
Nicht auf gereizter Haut anwenden. Setzen Sie die Anwendung aus, wenn es übermäßige Reizung des behandelten Teils und konsultieren Sie den Tierarzt.