Horse Master Tying Stop 1L

CHF 62,00

Geeignet für Pferdesportler, um der Ansammlung von Milchsäure entgegenzuwirken. Vermeiden Sie Muskelkater und Krämpfe (“Tying up” oder “Montagskrankheit”).

Vorrätig

Beschreibung

Horse Master Tying Stop 1L

Vermeiden Sie Muskelkater und Krämpfe (“Tying up” oder “Montagskrankheit”)

ANFGABEN

Tying Stop ist eine Natriumcitrat-basierte Ergänzung, die eine selektive Wirkung auf Abbruchsäuren aus zellulärer Verbrennung und speziell zum Zeitpunkt des Stoffwechsels im Zusammenhang mit Muskelkontraktion hat.
Es wirkt der Ansammlung von Milchsäure entgegen und fördert die Drainage, Vermeidung von Muskelkater, Krämpfen, “Blutung” oder “Tying Up” (Montagskrankheit) im Jargon; Syndrom, das das Muskelgewebe von Pferden beeinflusst und schädigt. Vitamin B1 greift zum Zeitpunkt der Muskelkontraktion in den Stoffwechsel von Kohlenhydrate ein.
Ein Mangel an diesem Vitamin verursacht eine Anhäufung von toxischen Rückständen, die durch den unvollständigen Abbruch von Kohlenhydrate im Blut und Gewebe entstehen und schwere Störungen auf der Ebene des zentralen Nervensystems verursachen.
Vitamin B5 (D-Pantothensäure) greift in die Synthese von langkettigen Fettsäuren ein, die verwendet werden, um die Milchsäurerate zu reduzieren und den Sauerstoffverbrauch zu steigern.
Tying Stop ist ideal für Pferde, die anfällig für Stressmyopathien (Krämpfe, Muskelkater oder “Tying Up”) sind.
Dank seiner Formulierung wirkt es der Ansammlung von Milchsäure entgegen. Die Verwendung von Tying Stop ist daher bei Sportpferden während des Trainings oder unter starker Belastung oder ohne ausreichende körperliche Vorbereitung angegeben.

VERWENDUNGSMODUS

Binden Stop kann täglich mit dem Essen in der Dosis von 30ml pro Thema gegeben werden. Im Vorfeld eines Rennens oder intensiver Anstrengung kann Tying Stop direkt in den Mund des Pferdes bei 60ml gegeben werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.